MSC Schefflenz

Vorraussetzungen, Kosten, Streckenverhältnisse und mehr Infos zur Enduro Strecke beim MSC Schefflenz

Enduro/Mx beim MSC Schefflenz

Voraussetzungen:

Grundsätzlich kann man beim MSC Schefflenz als Club Mitglied und als Gastfahrer fahren. Es gibt neben dem normalen Trainingsbetrieb auch besondere Events. Dabei handelt es sich zum Beispiel um den GCC Cup – Germany Cross Country Cup. Auch hier wird eine Umweltmatte empfohlen.

Die Strecke:

Unsere Enduro Erfahrung in Schefflenz haben wir an der Cross Country Meisterschaft (GCC) gemacht. Wir sind dabei um im Training zu bleiben als Gast-Fahrer mitgefahren. Die Organisation des Events war dabei sehr gut. Alles war suverän geplant und ausgeschildert.

Bei der Strecke handelt es sich größtenteils um harten Boden der zum Fahren ziemlich angenehm ist! Teilweise besitzt die Strecke Passagen mit Sandboden, was sehr spaßig sein kann. Problematisch wird das Ganze allerdings wenn es sehr trocken ist. Dann wird die gut befahrene Strecke schnell staubig! Ratsam ist es also immer vorne zu Fahren ;).

Die Gesamt Länge beträgt ungefähr 1800 Meter.

Die Strecke besitzt 11 Sprünge sowie 2 Auffahrten und eine Abfahrt.

Sprünge: Die Strecke bietet mit ein paar kleinen Wellen und 2-3 großen Sprüngen gute Abwechslung zu den eher kurvigen Passagen.

Endurohindernisse:

Neben einem fordernden Steinfeld sind noch zwei kleinere Baumstämme vorhanden die dem erfahrenen Fahrer allerdings nicht gefährlich werden.

Kosten:

Für 40-50 Euro Startgebühr kann man als Gast-Fahrer vollgas geben 😉

Zusätzlich gibt es Trainingswochenenden im Jahr. Leider sind diese meist nur für Clubmitglieder möglich. Stattdessen gibt es für Gastfahrer spezielle Wochenenden.

Anfarht:

MSC Schefflenz e.V. im ADAC

Im Steinbruchweg

74850 Schefflenz – Unterschefflenz

Falls ihr noch mehr zum Verein erfahren möchtet schaut doch bei Ihnen auf der Website vorbei. Zur Website.

Finde mehr Parks und Endurostrecken auf unserer Enduro Deutschland Karte. So findest du garantiert Endurogebiete in deiner nähe.